Herzlich Willkommen auf der Gänsewelt!     Über mich     Impressum

Exkursionen
Führungen
Petition
Kein Platz für wilde Gänse?
Gänsejagd? Eine Analyse
Gänsedämmerung

Lernen Sie, Gänse mit anderen Augen zu sehen !

Live und in Farbe bei einer meiner Führungen. Oder vereinbaren Sie mit mir einen Termin für eine Privatführung für Ihre Familie oder Schulklasse.

Für Veranstaltungen mit *Stern gilt Anmeldepflicht. Bitte prüfen Sie immer auch kurz (sprich einen Tag) vor der Veranstaltung auf dieser Site, ob die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden mußte. Bei zu geringer Teilnahme (unter 6 Personen) besteht darüber hinaus die Möglichkeit, daß Veranstaltungen vor Ort abgesagt werden.

Über Neuigkeiten informiere ich im kostenlosen Gänse-Newsletter - Mail an info@gaensewelt.de

Aktuell im Nymphenburger Schloßpark: Mischpaar Graugans + Kanadagans mit flüggen Hybridenachwuchs, eine weitere ebensolche Mischfamilie mit erwachsenem Nachwuchs eingewandert, Kanadagänse und Graugänse überwintern, Mandarinenten (6. Foto)

Aktuell am Japanischen Teehaus im Englischen Garten: Streifengänse, Mischfamilie Nonnengans X Streifengans mit 2 Hybridejungen (5. Foto), Mandarinenten

Aktuell am Ismaninger Speichersee: Bleßgänse (1. Foto) und Tundrasaatgänse, Singschwan, Kleine Bergente (2. Foto), Eistaucher, Sterntaucher (Jugendkleid, 1. Winter, 4. Foto), Rostenten (Banner), Samt-, Moor- und Brandenten

Aktuell im Olympiapark: Kanadagansgruppe sowie wenige Graugänse aus dem Englischen Garten, beringte Lachmöwe aus Polen

Aktuell am Kleinhesseloher See: die meisten Graugänse sind abgewandert, eine Kanadagans, Schellenten (3. Foto)

Aktuell am Lerchenauer See: Nonnengänse überwintern

Di, 14. Februar, 15:30 - Nymphenburger Schloßpark - Spezialführung zum Valentinstag: Das Liebesleben der Gänse, Dauer: 2 Stunden, Erw. ab 14 Jahre 8 €, Kinder frei

Fällt aus: So, 19. Februar, 11:00 - Nymphenburger Schloßpark - Spezialführung anläßlich des Valentinstages: Das Liebesleben der Gänse, Dauer: 2 Stunden, Erw. ab 14 Jahre 8 €, Kinder frei

*Sa, 11. März, 11:00 - Amperstausee Fürstenfeldbruck, Dauer: 1,5 Stunden, Erw. 14 €, Treffpunkt Parkplatz "Am Engelsberg", Anmeldung erforderlich bei der VHS Maisach

So, 12. März, 11:00 - Nymphenburger Schloßpark, Dauer: 2 Stunden, Erw. ab 14 Jahre 9 €, BN-Mitglieder 5 €, Kinder ab 6 Jahre die Hälfte

So, 26. März, 11:00 - Nymphenburger Schloßpark, Dauer: 2-3 Stunden, Erw. ab 14 Jahre 8 €, LBV-Mitglieder 5 €, Kinder frei


Treffpunkt für Schloßpark Nymphenburg ist rechts (nördlich) neben der Freitreppe des Hauptschlosses. Treffpunkt im Olympiapark ist am Eingang zum Olympiaturm. Treffpunkt für Schwabinger See ist am Eingang Ungererbad. Treffpunkt im Westpark ist am See im Westteil unterhalb des Rosengartens. Treffpunkt im Englischen Garten ist am Löwen vor der Katholischen Akademie, Gunezrainerstr. Ecke Mandlstr.


Wanderungen

*Do, 23. Februar, Durch tiefe (Wolfs)Schlucht zu lichter Höh

Wanderung mit dem DGB Bildungswerk (3,5 h Gehzeit, 9,5 km, 355 Hm, Höhendifferenz 115 m), Treffpunkt 09:10 Uhr Bhf Pasing, vor dem Servicezentrum DB oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (bitte anrufen: 089-30600618), um 09:23 Uhr mit S6 weiter nach Possenhofen, Rückkehr 17:00 Uhr. Gebühr 17 € zzgl. MVV-Tickets (Zonen 1-3), bei Bedarf erwerben wir MVV-Gruppentickets. Bitte anmelden unter DGB Bildungswerk München

*Fr, 31. März, Über sieben Brücken zur Ilkahöhe

Wanderung mit dem DGB Bildungswerk (3 h Gehzeit, 11 km, 113 Hm), Treffpunkt 09:10 Uhr Bhf Pasing, vor dem Servicezentrum DB oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (bitte anrufen: 089-30600618), um 09:26 Uhr mit RB weiter nach Tutzing, Rückkehr ca. 16:00 Uhr. Gebühr 17 € zzgl. MVV-Tickets (Zonen 1-4), bei Bedarf erwerben wir MVV-Gruppentickets. Bitte anmelden unter DGB Bildungswerk München

*Fr, 12. Mai, Durch das Würmtal zum Würmdurchbruch

Wanderung mit dem DGB Bildungswerk (2,5 h Gehzeit, 9 km, 80 Hm), Treffpunkt 09:10 Uhr Bhf Pasing, vor dem Servicezentrum DB oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (bitte anrufen: 089-30600618), um 09:23 Uhr mit S6 weiter nach Gauting. Rückfahrt 15:25 ab Petersbrunn (bis ca. 16:00 Uhr). Gebühr 17 € zzgl. MVV-Tickets (Zonen 1-2), bei Bedarf erwerben wir MVV-Gruppentickets. Bitte anmelden unter DGB Bildungswerk München

*Do, 25. Mai, Haspelmoor, Rotes Moos und Biermösl

Wanderung mit der VHS Maisach (13,5 km), Treffpunkt 09:25 Uhr am Bahnhof Haspelmoor (Nordseite), bis ca. 15:30 Uhr, Gebühr 24 € zzgl. MVV-Ticket, Anmeldung erforderlich bei der VHS Maisach

*Fr, 16. Juni, Die Amper zwischen Fürstenfeldbruck und Schöngeising

Wanderung mit dem Bund Naturschutz (2,5 h Gehzeit, 11 km), Treffpunkt 09:20 Uhr Bhf Pasing, vor dem Servicezentrum DB oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (bitte anrufen: 089-30600618), bis 16:00 Uhr, Erw. ab 14 Jahre 9 €, BN-Mitglieder 5 €, Kinder ab 6 Jahre die Hälfte; zzgl. MVV-Tickets, bei Bedarf erwerben wir MVV-Gruppentickets (Zonen 1-2). Anmeldung bis 14.06. unter 089-30600618 oder info@gaensewelt.de, weitere Details im Veranstaltungskalender des Bund Naturschutz München

Wer keine Gelegenheit hat, an einer Führung teilzunehmen, kann mit der Gänsedämmerung online die Geschichte der Gänsefamilie nachlesen, die mich dazu veranlaßt hat, mich intensiv mit Gänsen zu beschäftigen, und den Gänse-Newsletter abonnieren per Mail an info@gaensewelt.de

Fotos von oben nach unten: Titel (Banner) Silke Sorge (Rostkasarkas), 1 Silke Sorge (Bleßgans), 2-3 Hans Wolf (Kleine Bergente, Schellentenpaar), 4 Karin Herr (Sterntaucher, 1. Winter), 5 Silke Sorge (Hybride Nonnengans X Streifengans), 6 Hans Wolf (Mandarinentenpaar), 7-11 Silke Sorge (Leberblümchen, Siebebrückenweg, Nebengewässer Deixlfurter See, Wasseramsel, Haspelmoor)