Herzlich Willkommen auf der Gänsewelt! Abenteuer Zoo     Über mich     Impressum

Exkursionen
Führungen
Petition
Kein Platz für wilde Gänse?
Gänsejagd? Eine Analyse
Gänsedämmerung

Lernen Sie, Gänse mit anderen Augen zu sehen !

Live und in Farbe bei einer meiner Führungen. Oder vereinbaren Sie mit mir einen Termin für eine Privatführung für Ihre Familie oder Schulklasse.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitte für alle Veranstaltungen anmelden, wenn nicht anders angegeben, unter info@gaensewelt.de

Über Neuigkeiten informiere ich im kostenlosen Gänse-Newsletter - Mail an info@gaensewelt.de

Aktuell im Nymphenburger Schloßpark: einige Graugans- und Schwanenfamilien, Kanadagansfamilien führen Graugans- und Kanadagansgössel, Nonnenganspaar führt Graugansgössel (5. Foto), eine Streifengans (. Foto), 2 Graureihernester mit Jungen (2. Foto), Schachtelbrut bei Haubentaucher (unterschiedlich alter Nachwuchs, siehe Banner), Mandarinente mit Nachwuchs

Aktuell im Englischen Garten: weiblicher Hybride KaisergansXGraugans hat Nachwuchs verloren (1. Foto), erste Graugansjungvögel flügge, Graugänse mausern, unter den Mausergästen 2 Hybride Kanadagans X Graugans, eine Streifengans, Schwan mit 7 Küken, Mittelmeermöwen mit drei Küken, männlicher Hybride Kolbenente X Tafelente unter Kolbenten, Streifengansfamilie am Japanischen Teehaus mit 1 Gössel (4. Foto), Schwanenfamilie am Teehaus mit 4 Jungen

Aktuell im Westpark: zahlreiche Kanadagansfamilien und 2 zugewanderte Graugansfamilien, Teichhuhnnachwuchs, Kanadagänse mausern, 3 Nonnengänse

Aktuell am Waldschwaigsee: zusammenadoptierte Graugans-Großfamilie

*So, 13. Juni, 10:00 - Schloßpark Nymphenburg, Dauer: 3 Stunden, Spenden erbeten, nur nach Anmeldung!

*Do, 24. Juni, Die Amper zwischen Fürstenfeldbruck und Schöngeising, Wanderung für den Bund Naturschutz (2,5 h Gehzeit, 11 km), Treffpunkt 09:20 Uhr S-Bahn-Station Laim vorn am Bahnsteig stadtauswärts oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (Fürstenfeldbrück), Rückkehr 16:12 Uhr, Erw. ab 14 Jahre 9 €, BN-Mitglieder 5 €, Kinder ab 6 Jahre die Hälfte; zzgl. MVV-Tickets, Anmeldung bis 22.06. unter 089-30600618 oder info@gaensewelt.de, weitere Details im Veranstaltungskalender des Bund Naturschutz München

*Sa, 03. Juli, 13:00 - Schloßpark Nymphenburg, Dauer: 3 Stunden. Der LBV erwartet eine Spende von 8 €, LBV-Mitglieder 5 €

*Do, 08. Juli, Das Würmtal zwischen Gauting und Mühltal, Wanderung für den Bund Naturschutz (2,5 h Gehzeit, 9,5 km, 80 Hm), Treffpunkt 09:10 Uhr S-Bahn-Station Laim vorn am Bahnsteig stadtauswärts oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (Fürstenfeldbrück), Rückkehr 16:12 Uhr, Erw. ab 14 Jahre 9 €, BN-Mitglieder 5 €, Kinder ab 6 Jahre die Hälfte; zzgl. MVV-Tickets, Anmeldung bis 06.07. unter 089-30600618 oder info@gaensewelt.de, weitere Details im Veranstaltungskalender des Bund Naturschutz München

*Sa, 17. Juli, 13:00 - Nymphenburger Schloßpark, Dauer: 3 Stunden, Erw. ab 14 Jahre 9 €, BN-Mitglieder 5 €, Kinder ab 6 Jahre die Hälfte

*Sa, 14. Aug., 10:30 - Westpark, Dauer: 2 Stunden, Erw. 7 €, Anmeldung unter DGB Bildungswerk München, Kurs-Nr: A085-19/2*

*So, 15. Aug., 11:00 - Schloßpark Nymphenburg, Dauer: 3 Stunden. Der LBV erwartet eine Spende von 8 €, LBV-Mitglieder 5 €

* Wegen der Corona-Pandemie zwecks Planungen bitte für alle Exkursionen vorher anmelden unter 089-30600618 oder info@gaensewelt.de
Treffpunkt für Schloßpark Nymphenburg ist rechts (nördlich) neben der Freitreppe des Hauptschlosses. Treffpunkt im Olympiapark ist am Eingang zum Olympiaturm. Treffpunkt im Westpark ist am See im Westteil unterhalb des Rosengartens. Treffpunkt im Englischen Garten ist am Löwen vor der Katholischen Akademie, Gunezrainerstr. Ecke Mandlstr.


Der Schlaf der Vögel - Abendexkursionen

Fr, 16. Juli 2021, 19:00-21:00

Sa, 07. Aug. 2021, 19:00-21:00

Treffpunkt vor Schloß Nymphenburg. Der LBV erwartet eine Spende von 8 €, LBV-Mitglieder 5 €, Kinder in Begleitung Erwachsener frei

Den Vögeln unter die "Federdecke" geschaut: Wie verbringen sie die Nacht? Oder den Tag? Wie können Vögel auf einem Bein schlafen? Warum fällt die schlafende Meise nicht vom Ast? Und bekommt die Ente im Wasser keine kalten Füße? Mit etwas Glück sehen wir sogar Vögel, die beim Fliegen schlafen!


Wanderungen am Starnberger See mit dem DGB

*Mi, 11. August 2021, Über sieben Brücken zur Ilkahöhe

3 h Gehzeit, 11 km, 113 Hm), Treffpunkt 09:10 Uhr S-Bahn-Station Laim vorn am Bahnsteig stadtauswärts oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (Tutzing), Rückkehr ca. 16:00 Uhr. Für die Organisation von MVV-Gruppentickets (Zonen M-4) und alternativen Treffpunkten bitte anrufen: 089-30600618

*Mi, 25. August 2021, Durch dunkle Schlucht zu lichter Höh

2,5 h Gehzeit, 5,5 km, 250 Hm), Treffpunkt 09:10 Uhr S-Bahn-Station Laim vorn am Bahnsteig stadtauswärts oder nach Vereinbarung entlang der Strecke (Possenhofen), Rückkehr ca. 16:00 Uhr. Für die Organisation von MVV-Gruppentickets (Zonen M-3) und alternativen Treffpunkten bitte anrufen: 089-30600618

Teilnehmergebühr 15 €
Anmeldung unter DGB Bildungswerk München
Festes Schuhwerk, flexible Kleidung, Wanderstöcke empfohlen. Fernglas und Getränk nicht vergessen.
Wer keine Gelegenheit hat, an einer Führung teilzunehmen, kann mit der Gänsedämmerung online die Geschichte der Gänsefamilie nachlesen, die mich dazu veranlaßt hat, mich intensiv mit Gänsen zu beschäftigen, und den Gänse-Newsletter abonnieren per Mail an info@gaensewelt.de

Fotos von oben nach unten: Titel Gisela Albrecht (Haubentaucherfamilie), 1 Silke Sorge (Hybride KaisergansXGraugans mit Gössel), 2 Hans Wolf (Graureiherjunge), 3 Jürgen Niggl (Streifengans mit Gössel), 4 Silke Sorge (Bleßrallenküken), 5 Gredel Warbeck (Nonnenganspaar zieht Graugansgössel auf), 6-11 Silke Sorge (mausernde Graugans mit Jungvogel, Höckerschwan mit Küken, Stockentenküken, Streifengans, Starzenbach, Klebriger Hörnling)